Willi Linkens

Honorarprofessor, Dr.jur.
+49 2401 800204
+49 2401 800117
info@stadt.baesweiler.de
 
Geographisches Institut der RWTH
Raum:
 

Curriculum Vitae und wissenschaftlicher Werdegang

  • Geburtsdatum: 4. August 1953
  • Hochschulstudium: Studium der Rechtswissenschaften an der Universität Bonn
  • 1. Staatsexamen: April 1978
  • Referendarzeit: 1978 bis 1982
  • 2. Staatsexamen: 1981 beim Justizministerium des Landes Nordrhein-Westfalen
  • Promotion: 1982 an der Universität Köln
  • 1981 bis 1985: Richter, zunächst am Landgericht Aachen, später am Amtsgericht Geilenkirchen
  • 01.05.1985: Wahl zum Stadtdirektor (Verwaltungschef) durch den Rat der Stadt Baesweiler mit einer Wahlzeit von 8 Jahren
  • 01.05.1993: Wiederwahl zum Stadtdirektor der Stadt Baesweiler
  • 1999: April 1978
  • 1. Staatsexamen: Reform der Gemeindeordnung des Landes Nordrhein-Westfalen - Zusammenlegung des Amtes des ehrenamtlichen Bürgermeisters und des Stadtdirektors in das Amt des hauptamtlichen Bürgermeisters, der von der Bürgerschaft in unmittelbarer Wahl gewählt wird
  • September 1999: Wahl zum hauptamtlichen Bürgermeister der Stadt Baesweiler
  • seit 1987: Prüfer beim 2. Juristischen Staatsexamen beim Justizministerium des Landes Nordrhein-Westfalen
  • seit 1990: Geschäftsführer der Betreibergesellschaft des Technologiezentrums der Stadt Baesweiler its (Internationales Technologie- und Service-Center)
  • Juli 2002: Ernennung zum Honorarprofessor der RWTH Aachen
  • September 2004: Wiederwahl zum Bürgermeister der Stadt Baesweiler