Exkursionen

 

Geländetage und -praktika

Geländetage und -praktika bilden wichtige Bausteine der anwendungsorientierten Ausbildung von Wirtschaftsgeographinnen und -geographen. Aus unserem Team werden regelmäßig verschiedene ein- oder mehrtägige Geländeveranstaltungen angeboten. Ziele der großen ein- bis zweiwöchigen Exkursionen waren bislang neben verschiedenen Teilen Deutschlands unter anderem England, Schweden, Spanien und Österreich, des weiteren Mexiko, Oman und Südkorea. Alle Informationen zu den jetzt geplanten Geländepraktika finden sich in RWTHonline oder auch hier.

 

Estland Exkursion im SS 2019

Ansicht von Tallinn Urheberrecht: © Kaupo Kalda | Brand Estonia Tallinn

Für Studierende des B.Sc. Angewandte Geographie oder M.Sc. Wirtschaftsgeographie
bietet Frau Professor Fromhold-Eisebith im SoSe 2019 ein Regionalmodul zum folgenden Thema an:

"Estland – Vorbild bei Digitalisierung und Wissensgesellschaft/-ökonomie".

Das Modul verbindet ein Regionalseminar (Umfang 2 SWS, Doppelsitzungen nur in
der 2. Semesterhälfte) in der Vorlesungszeit des SoSe 2019 mit einem 10-tägigen Geländepraktikum
im August/ Sept. (30.08. bis 08.09.2019).
Zu Beginn des SS 2019 findet die erste Vorbesprechung und Themenverteilung statt.
Teilnahmekosten pro Person: 400,- € ; zahlbar bis zum 29.04.2019. Der Beitrag umfasst ggf. nicht die eigene Anreise nach/ von Tallinn, ansonsten aber sämtliche Transportkosten (mit Fähre Helsinki u. zurück), Übernachtung mit Frühstück in Mehrbettzimmern und eine warme Mahlzeit pro Tag, Eintrittsgebühren u.a. Nebenkosten.)

Teilnehmerzahl (Studierende): max. 24

Voraussetzungen für die Teilnahme:

  • B.Sc.-Studium Ang. Geographie mit bestandener Kombiklausur Wigeo
  • oder M.Sc.-Studium Wirtschaftsgeographie (Vertiefungsmodul)
  • Interesse an wirtschaftsgeographischen Themen bzw. solide Grundkenntnisse zu Begriffen, mit denen Strukturen und Entwicklungsprozesse von Wirtschaftsräumen fachkundig beschrieben, erklärt und bewertet werden können
  • Übernahme eines Referatsthemas für das Regionalseminar im SoSe 2019

Nähere Informationen finden Sie in diesem PDF .

 

Almeria Exkursion im SS 2019

Mexiko Urheberrecht: A. Voth
Themenschwerpunkt: Gastronomie-Tourismus in Almería
Teilnehmerzahl: 15
Zeitpunkt: 7. bis 16. Juni 2019
Kosten: Zur Finanzierung stehen Exkursionsmittel zur Verfügung.
Spanischkenntnisse: sind keine Voraussetzung, wäre aber von Vorteil, da die empirischen Untersuchungen in Kooperation mit lokalen Akteuren stattfinden.